Archiv 14.03.2017

  Wann Was Wo Wie
Freitag, 3.Feb. bis Montag, 6.Feb. 2017 Jahrestreffen und Mitgliederversammlung
Freitag, 03.02., 20.00 Uhr: Bellman zum Mitsingen auf Schwedisch und Wredisch – Singen mit der Klingenden Brücke unter Anleitung von Margarete Löwensprung
Samstag, 04.02., 16.00 Uhr Mitgliederversammlung
und 20.00 Uhr: Bellman-Konzert "Är jag född så vill jag leva" - Anders Fröling und Christer Alexandersson, Schweden
Sonntag, 05.02., 15.00 Uhr: Vortrag Prof. Gert Kreutzer: Bellman vor dem musikalischen Hintergrund seiner Zeit
Haus Annaberg, Bonn

02.06.2016 Trauerfeier für Jürgen Jacoby-van Beek.
2. Juni in Krefeld Wieder haben wir einen Freund verloren. Jürgen Jacoby-van Beek — Jacky. Ein warmherziger, geradliniger und humorvoller Freund. Er wird uns fehlen, auch als Organisator und Musiker. Das Waldecker “Köpfchen” widmet ihm in der Ausgabe 3/2016 mehrere Seiten. Auch ein Gedicht von Jacky ist dabei: Mit seiner Epistel für einen verstorbenen Freund gibt er uns Frohsinn und Zuversicht ein. Danke, Jacky !
19.02.2016 Unser Ehrenmitglied Jörg Hensel ist nach langer Krankheit gestorben.
Gedenkfeier
am 8. April im LabSaal, Berlin-Lübars
Mit einigen Mitgliedern nahmen wir an der Feier zu Jörgs Ehren teil. Aus Borghild Niemanns Ansprache: “Wir haben Jörg und dem Verein Natur & Kultur sehr viel zu verdanken. Zusammen mit Peter Hauß hat Jörg in den ersten Jahren unserer Bellman-Gesellschaft das Vereinsleben maßgeblich gestaltet. Sein Witz, seine Musikalität, sein Optimismus waren ansteckend.”
Freitag, 5. Feb. bis Montag, 8. Feb. 2016 Jahrestreffen und Mitgliederversammlung
Burg Waldeck
23.12.2015 Mitgliederaktivitäten:
Folkstammtisch in Berlin-Wedding
mit Hans Skilandat
Nachbarschaftszentrum “Oase”
Freitag, 30. Oktober 2015 Lesung mit Liedern von C. M. Bellman
Klaus-Rüdiger Utschick
Am Flügel: Hans-Peter Riermeier
Galerie Melnikow Heidelberg
Freitag, 24. bis Montag, 27. Juli 2015 Bellman-Tage zum 275. Geburtsjahr von Carl Michael Bellman
Stockholm
Freitag, 6. Feb. bis Montag, 9. Feb. 2015 Jahrestreffen und Mitgliederversammlung
in Weimar Tiefurt
Alte Remise, Hauptstr. 14
1.2.2015 5. Bellman-Postille erschienen
Freitag, 25.7. bis Montag, 28.7.2014 Bellman-Tage in Stockholm
Stockholm:
Skansen-Park, Hasselbacken, Bellmansro, Gamla Stan, Bellmanhuset, Paschens Malmgård Bellevue
1.7.2014 4. Bellman-Postille erschienen
Mittwoch, 21.5. bis Sonntag, 25.5.2014 Bellman-Woche in Erlangen. Initiative des Lektorats für Schwedisch, FAU Erlangen-Nürnberg, Karina Brehm. Veranstalter: Nordische Philologie, FAU Erlangen-Nürnberg
Erlangen: E-Werk, Bürgersaal im Palais Stutterheim, Montessori-Schule, Club International der VHS und Neustädter Kirche
Freitag, 31.1. bis Sonntag, 2.2.2014 Jahrestreffen und Mitgliederversammlung
  • Freitag 20.00 Uhr: “Musik und Magie”. Chansons und Zauberei mit Annemarie Frank und Joachim Bell
  • Samstag 14.00 Uhr: Mitgliederversammlung
  • 20.00 Uhr: “Na denn prosit liebe Seele”. Konzert der Gruppe Molwert
  • Sonntag 10.00 Uhr: “Bellman und die Musikinstrumente”. Vortrag von Jürgen Thelen
Burg Waldeck, 56290 Dorweiler, Hunsrück
Samstag, 1. Juni 2013 “Begegnungen mit Bellman”
T. Micha sang und rezitierte Texte von Carl Michael Bellman
in der Nathanael-Kirche, Grazer Platz, 12157 Berlin Neben Klang und Gesang wurden bellmangemäß auch Gaumenfreuden geboten.
1. bis 4. Feb. 2013 Zu Bellmans Geburtstag:

Konzert: “Lust-, Trunk- und Lebenslieder”.
Bellmanprogramm der Gruppe Abendrausch:
Gabriele Kienast: Violine, Gesang;
Tim Heese: Kontrabass, Gesang, Rezitation;
Jakob Lakner: Perkussion, Klarinette, Gesang;
Jens Marquardt: Gitarre, Gesang.
Wismar

Hotel Stadt Wismar (am Markt)

Keller im Mältzhaus, Mecklenburger Str. 22 (nahe am Markt und der Post)


Konzert (öffentlich)
Eintritt: 10 €
ermäßigt: 8 €
Donnerstag, 25.10.2012 19.30 Uhr: Konzert der Mehlprimeln
Kloster Holzen,
Allmannshofen bei Donauwörth
→ Siehe Bericht vom 31. Okt. 2010 “Bellman-Darbietung mit Kabarett gewürzt”
Freitag, 05.10. bis Samstag, 06.10.2012 Der Chor von Par Bricole Stockholm in Berlin
  • Freitag 18.30 Uhr: Konzert in der Schwedischen Kirche
  • Samstag 17.00 Uhr: Geistliches Konzert in der Rudower Dorfkirche

Landhausstr. 26-28, 10717 Berlin
Köpenicker Str. 187, 12355 Berlin
03.-05. Feb. 2012 Jahrestreffen auf der Waldeck • Ein Puppenspiel   • Graßhoff und Bellman   • “Fiedel und Flinte”   • Zauberei und Gesang …
16.-17. Sept. 2011 Göta Par Bricoles Kör in Berlin...   “… gastierte mit einem fulminant vorgetragenen Programm; es wurde erläutert von Prof. Lars Lönnroth und ergänzt von Martin Bagge, der Lieder zu Gitarre, Laute und Cithrinchen beitrug.”
22.-29. Juli 2011 Bellman-Woche in Stockholm Mälar-Halbinsel Klubbensborg in Stockholm/Hägersten
Hier ist eine bebilderte Dokumentation geplant.
Teilnehmer: 37
Organisationsleitung: Uta Helmbold-Rollik
29. Jan. 2011 Jahrestreffen in Berlin-Lübars
Mitgliederversammlung

Gastspiel des Eduard-von-Winterstein-Theaters
Organisation: Jörg Hensel
Bellmanszenen, gespielt von einem Ensemble des Winterstein-Theaters (siehe auch Impressionen 7. Februar 2010 und Diaschau 4. Dez. 2009)
31. Okt. 2010 Bellman-Aufführung der Mehlprimeln Großer Saal des Gasthauses Thaddäus in Kaisheim (Nähe Donauwörth)   Anwesende Mitglieder: Walter Barth, Joachim Buch, Borghild Niemann, Klaus-R. Utschick
14. Okt. 2010 Unser dänisches Mitglied Jens Anthon Lund überraschend gestorben   Jens Anthon Lund, Mitglied des Vorstands von Selskabet Bellman i Danmark, war als herausragender Kenner der Bildkunst um Bellman Spiritus rector bemerkenswerter Ausstellungen und Herausgeber einer Reihe bebilderter Schriften, u.a. über die Frage: Wer war die keusche Susanna in Fredmans Epistel Nr. 33? War es wirklich Ulla?
Unser Nachruf wurde mit dem Mitgliedsblatt unserer dänischen Schwestergesellschaft im Dezember 2010 verschickt.
2. Sept. 2010 “Bellman-Bibliothekar” Leif Kretz gestorben   Leif Kretz, in den 90er Jahren im Vorstand von Bellmans­sällkapet, Mitverfasser des Buches “Bellman sedd och hörd”, fachlicher Berater von Ernst Brunner, hatte eine einzigartige Bibliothek der Bellmanzeit aufgebaut, u.a. mit den vollständigen Zeitungs-Jahrgängen ab ca.1770. Hier unser Nachruf im Mitgliedsblatt unserer schwedischen Schwester­gesellschaft
5.-7. Feb. 2010 Jahrestreffen auf Burg Waldeck im Hunsrück
Kaminzimmer

Bühnensaal *

*) Öffentliche Aufführung; Eintritt 8 Euro; ermäßigt 5 Euro
4. Dez. 2009 Jubiläumsfeier zum zehnjährigen Bestehen der Deutschen Bellman-Gesellschaft Annaberg-Buchholz (Erzgebirge),
im dortigen Eduard-von-Winterstein-Theater bei einer Aufführung von “Da ich bin, so will ich leben”
  • Heute vor 10 Jahren, am “Barbaratag” 4. Dezember 1999, wurde in der Bellman-Bar in Berlin-Kreuzberg die Deutsche Bellman-Gesellschaft e.V. gegründet, zunächst unter dem Namen Bellman-Society. Gründungsmitglieder waren der Initiator der Gründung Patrick Wilkinson, Borghild Niemann, Ankin Häusler, Ursula Menn-Utschick, Klaus-Rüdiger Utschick, der Wirt der Bellman-Bar Andreas Schmidt und ein namentlich mir nicht mehr bekannter ”krogkund”. Das Eduard-von-Winterstein-Theater hatte sein neu einstudiertes Bellman-Musiktheater für unseren Jubiläumstag auf den Spielplan gesetzt. k-r u
  • → Da ich bin, so will ich leben”. Bericht von der Premiere am 28.10.2009
  • → Diaschau
24. Sept. 2009 Dieter Möckel gestorben Das Möckel-Trio – mit Dieter Möckel (historische Gitarren, Lauten, Gesang), Sybille von Soden (Barock­flöten) und Claudia Koch (Barock­cello) – trat mit ein­fühl­samen und au­then­ti­schen Bellman-Interpretationen hervor, u.a. bei den Fest­tagen “Bellman in Wismar”, September 2003, und beim Bellman-Fest auf Burg Waldeck, Februar 2005. Dieter Möckels einzig­artige Arrangements für Gitarre, Flöte und Cello sind im Jahres­band der Deutschen Bellman-Gesellschaft von 2008 bewahrt.
16. Mai 2009 Jubiläum zum 10-jährigen Bestehen der Deutschen Bellman-Gesellschaft
20 Uhr: Kreuzgangkonzert
Kreuzgangkonzert in der Kloster-Ruine,
Walkenried/ Südharz
Martin Bagge
Gesang zu Gitarre / Cithrinchen
17. Mai 2009 11 Uhr: Matinee
An beiden Tagen: Bücherschau
Hotel “Zum Goldenen Löwen” Zellerie-Brüder und Schwestern:Eine Reise durch Fredmans Brevier
10. Apr. 2009 Peter Hauß nach kurzer schwerer Krankheit gestorben. Am 28. April fand im Labsaal eine Abschiedsfeier statt, bei der unsere 2. Vorsitzende Borghild Niemann Jackys Epistel vortrug. Peter Hauß, der der Deutschen Bellman-Gesellschaft bald nach ihrer Gründung beitrat, war ehrenamtlicher und sozial engagierter Kulturarbeiter im Verein Natur & Kultur e.V., war Mitinitiator, Förderer und Arbeitspferd des erfolgreichen Projekts “LabSaal” in Lübars/Berlin. Er sorgte als “Feuerseele” für bejubelte Auftritte namhafter Künstler aus Deutschland und Schweden bei mehreren Jahrestreffen unserer Gesellschaft. – In die Todesanzeige schrieben seine Angehörigen: “Ein rastloser Flaneur hat sich zur letzten Ruhe begeben.” “Es war Peters Wunsch, auf See bestattet zu werden. Möge ihm das Wellenrauschen eine ewige Weltmusik sein.”
7. Feb.2009 Jahresversammlung und Konzert zu Bellmans Geburtstag Berlin-Lübars 15 Uhr: Mitgliederversammlung
20 Uhr: Konzert mit Andreas Frye
Samstag/Sonntag 13.-14.Sept. 2008 Herbsttreffen Kloster Walkenried
(am Südhang des Harz)
In dem kleinen Ort am Südhang des Harz liegt die eindrucksvolle Ruine des ehemaligen Zisterzienser-Kloster Walkenried. Dort finden regelmäßig die mit Künstlern von internationalem Rang besetzten “Kreuzgangkonzerte” statt, und dort trat am 13. September Martin Bagge auf.
20. Aug. 2008 ab 16.30 Uhr Mittsommertreffen Schwedische Kirche
Landhausstr. 26-28
10717 Berlin
Am Freitag dem 20. Juni ab 16.30 Uhr im Garten der Schwedischen Gemeinde in Berlin-Wilmersdorf.
Schwedische Kirche, Landhausstr. 26-28, 10717 Berlin
1.-3. Feb. 2008 Bellmans Geburtstag Burg Waldeck

Info zur Waldeck:
  • Der Geburtstag von Carl Michael Bellman - der 4. Februar 1740 - wird wieder einmal im Hunsrück auf der Waldeck gefeiert! Auch diesmal wieder ein umfangreiches musikalisches Programm. Schon am Freitag gaben einige der angereisten Musiker beim zwanglosen Zusammensein Kostproben ihrer Bellman-Interpretationen. Und am Samstag wurde die musikalische Seite von Bellman zudem durch einen Vortrag unseres Ehrenmitglieds Professor Gert Kreutzer ausführlich beleuchtet. Etliche Unentwegte blieben noch über den Rosenmontag.
  • → Impressionen
  • und Berichte
  • → Vortrag unseres Ehrenmitglieds Prof. Gert Kreutzer (mit Tondokumenten)
19. August 2007 Bellman-Postille Nr. 3 erschienen Mitarbeiter: Bengt Jonshult, Ali Kuhlmann, Borghild Niemann, Sybille von Soden, Ursula Menn-Utschick, Klaus-Rüdiger Utschick Themen (u.a.): Bellmandagen, Erinnerung an Paul Britten Austin, Bellmantradition der Burg Waldeck, So wurde Bellman “Der nordische Anakreon”, Anakreon in Bellmans Dichtung, Ein Gustavianer der ersten Stunde, “Der Selbstmörder”, Tintenspritzer von Bellmans Feder?
17.Juni 2007 ab 12.00 Uhr Sommertreffen “Rendezvous mit Ulla Winblad im Schlosspark Charlottenburg” Treffpunkt war erneut Schinkels hübscher Pavillon neben dem Knobelsdorff-Schloßanbau, von dort aus suchten wir uns ein schönes Plätzchen am Wasser: Vila vid denna källa!
3. Feb. 2007 Jahrestreffen anläßlich Carl Michael Bellmans Geburtstag Berlin-Lübars,
Alter Dorfkrug
14 Uhr: Mitgliederversammlung
18 Uhr: Konzert Hennes & Movitz aus Schweden. Eintritt 7 €
31. Dez. 2006 Die Jahresgabe 2006, Bellmans Singspiel Bacchi Tempel, fand positive Resonanz im Mitgliedsblatt von Bellmans­sällskapet.
Freitag bis Sonntag
19.-21. Mai 2006
Bellmanfest im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz Burg Waldeck, Hunsrück
  • Freitag
    20.00 Uhr Konzert Jürgen Thelen und Jörg Hensel. Moderation: Pit Klein
  • Samstag
    10.00 Uhr Bilderausstellung Barbara Gauger, musikalisch begleitet von Ulrich Hermann
    15.00 Uhr Konzert Barock-Trio Dieter Möckel; Vorträge: M. Löwensprung, Prof. Ulrich Hein, Prof. Gert Kreutzer
    20.00 Uhr Konzert: Martin Bagge, Bömmes, Günter Gall. Moderation: Pit Klein
  • Sonntag
    10.00 Uhr Frühstück im Grünen mit Instrumentenklang
  • → Programm-Übersicht im Detail
  • → Impressionen
07.03.2006 GÄSTEBUCH 2005/2006  
4.-5. Feb. 2006 Jahresversammlung und zwei Konzerte zu Bellmans Geburtstag Berlin-Lübars
und
Berlin-Spandau
  • Samstag
    14 Uhr Jahresversammlung im Dorfkrug
  • 20 Uhr Konzert im LabSaal mit Günter Gall, Jörg Hensel, Achim Maas und “Bömmes” Hans-Dietrich Mohr
  • → Impressionen LabSaal-Konzert
  • Sonntag
    18 Uhr Konzert von Günter Gall und Konstantin Vassiliev im Kulturhaus Spandau
27. Sept. 2005 Kleines Berliner Herbsttreffen Restaurant Alter Schwede, Knesebeckstr. 92, Berlin-Charlottenburg  
04. Dez. 2005 Barbaratag Berlin ...  
25. Juli 2005 Paul Britten Austin gestorben   Am 25. Juli 2005 verstarb der Schriftsteller und Übersetzer Paul Britten Austin. Berühmt wurde seine Bellman-Biographie. Unsere Mitglieder Klaus-Rüdiger und Ursula Utschick nahmen an der Trauerfeier in Stockholm teil.
12. Juni 2005 ab 14 Uhr: “Ein Frühstück im Grünen” Lübars bei Berlin, Alt-Lübars 8 hinter dem Dorfkrug-Biergarten Im Garten bei Jörg Hensel. Musik, aufgeführt und angeführt von Achim Maas
15. Apr. 2005 Lars Lönnroths Buch über Bellmans Dichtung “Ljuva karneval!” (“Wunderbarer Karneval!“)  
25. Februar 2005 Als Jahresgabe 2005:
Bellman-Roman von Ernst Brunner
  Der Roman (Originaltitel: Fukta din aska) ist erschienen im Ullstein-Verlag unter dem - problematischen - Titel “Ich lebte von Liebe und Wein”.
Freitag-Sonntag
4.-6. Feb. 2005
Burgfest mit Jahreshauptversammlung Burg Waldeck, Hunsrück
03. Jan. 2005 Beiträge aus der Bellman-Postillle No. 2  
01. Nov. 2004 GÄSTEBUCH 2003/2004  
05. Dez. 2004 Barbaratag

Der Barbaramorgen tagt.
Der alte Brauch besagt,
daß Bacchus (zum Exempel)
in seinem Freudentempel
schenkt aus, was seinem Volk behagt.
(StU 4, 66)

Restaurant “Der alte Schwede” (Knesebeckstraße 92 in Berlin-Charlottenburg)  
28.Nov. 2004 Unser Mitglied Carl Collin Eriksen überraschend verstorben   Carl Collin Eriksen, Deutschlehrer, Mitglied des Vorstands von Selskabet Bellman i Danmark, war treibende Kraft und Projektleiter von “Bellman i Danmark” (1999), einer Doppel-CD mit 160-seitigem farbig bebildertem Textbuch im Schuber. Die CDs enthalten viele Neuproduktionen; u.a. sind zu hören: Nis Bank Mikkelsen, Hans Brodersen, Ulrik Cold (der Sarastro in Ingmar Bergmans Zauberflöte), Povl Dissing, Erik Harbo, Martin Bagge, Cornelis Vreeswijk und Fred Åker­ström. Hier der von unserem Bellman­bruder Jens Lund verfaßte prächtige Nachruf auf Carl Collin.
09. Sept. 2004 Stammtisch mit Musik
Berlin-Charlottenburg, Restaurant “Der alte Schwede”  
12. Juni 2004 Picknick im Grünen
Berlin; Treffpunkt am Reiterstandbild des Großen Kurfürsten vor dem Schloß Charlottenburg Jörg Hensel und Achim Maas traktierten ihre Instrumente und erbauten mit Gesang; 9 weitere Mitglieder und 1 Gast trugen mit ihren Stimmen zur Musika bei.
07. Feb. 2004 Jahreshauptversammlung Berlin-Charlottenburg, Restaurant “Der alte Schwede”, Knesebeckstr.92 Telefon 54710290
01. Feb. 2004 Gunnar Hillbom verstarb nach kurzer schwerer Krankheit, in seinem Haus in Kivik/Südschweden   Dozent Gunnar Hillbom, wissenschaftlicher Herausgeber der textkritischen Ausgabe von Bellmans Werken (“Standardupplagan”), war nebenbei eindrucksvoller Bellman-Sänger – zu hören auf der CD-Ausgabe von Proprius –, und er war Bellman-Übersetzern ein verläßlicher Ratgeber. Die schwedische Akademie ehrte ihn in einem Festakt für seine Lebensleistung. Am 7. Februar sollte er Ehrenmitglied unserer Gesellschaft werden. Unser Nachruf stand im Mitgliedsblatt “Hwad Behagas?” von Bellmans­sällskapet
04. Dez. 2003
  • Barbara-Tag (St.-Barbara-Treffen)
  • Bellman-Postille Nr. 1 ist erschienen, das neue Mitgliedsblatt der Deutschen Bellman-Gesellschaft
“La Tavernetta” Knesebeckstr. 92 Telefon 37 59 22 77.
26.-28.Sept.2003 “Bellman in Wismar” Festtage mit Ausstellung, Konzerten und Vorträgen. Veranstalter: Deutsch-Schwedische Gesellschaft Wismar e.V. Im Zeughaus
8. Feb. 2003 Jahreshauptversammlung Berlin, Labsaal